bg
 

Bedienungsanleitung EnergyGuide

Mit dem EnergyGuide können bereits in der frühen Planungsphase mit grundlegenden Gebäude-
parametern erste Aussagen zum sommerlichen Wärmeschutz gemacht werden.

Dabei werden sämtliche Parameter wie z.B. Fenstergröße, Glasart, Lüftung, Dämmwerte der Wände oder geographische Ausrichtung des Raumes berücksichtigt.

Im Handumdrehen lassen sich Alternativen ausprobieren und der sommerliche Wärmeschutz für hochwertige Architekturlösungen ermitteln, ohne dass ein Sonnenschutz oder gar eine Gebäudeklimatisierung eingesetzt werden muss. Gleichzeitig wird bei der Berechnung der Heizenergiebedarf und somit der winterliche Wärmeschutz berücksichtigt:
Höchste Energieeffizienz ist somit garantiert.